Sonntag, 24. Februar 2013

Miniaturmodell Kappel - Zwischenstand

So sieht die kleine Kirche, die ich mir als Modell ausgesucht habe, bis jetzt aus.

Grundmauern, Innengewölbe und ein Teil des Daches sind schon fertig.

Das Schwierigste kommt aber noch:
Die kleinen Türmchen.

Später füge ich die Details hinzu, die das Gebäude unverkennbar machen.

Zum Bsp. die typischen runden Fenster und einen Ausschnitt von der umgebenden Landschaft, vielleicht noch ein bisschen vom "Innenleben" der Kirche.

Am Schluss wird das Ganze lackiert und bekommt einen passenden Sockel.


Kommentare:

  1. Finde die Verquickung mit Architektur einfach superspannend. Hoffentlich folgen da noch andere Werke und Kuppelbauten! Allen Respekt!
    LG Heike
    von made-by-may

    AntwortenLöschen
  2. Hi, vielen Dank für's Lob. Ich finde diese Arbeiten selbst auch sehr spannend. Es sind wie kleine Phantasiewelten, die durch die Details plastisch werden. Einmal sagte eine Marktbesucherin zu mir "Da können Sie ja richtig spielen!" Und damit hatte sie vollkommen Recht.

    Ich hab auch vor, dieses Gebiet noch weiter zu erkunden.
    Lieben Gruß,
    Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...