Sonntag, 8. Januar 2012

Kleine Materialkunde - Pergamenthaut

"Leder ist ein Material, das so archaisch wie kein anderes anmutet. Seine natürlich strukturierte Oberfläche, die hohe Haltbarkeit, und nicht zuletzt die Jahrtausende alte Verwendung machen Leder zu einem faszinierenden Material, das von Eleganz und zugleich von natürlicher Schönheit zeugt."


Und da hab ich es nun.. ein großes Stück Pergamenthaut, steif, rauh und gar nicht so anmutig, wie eben beschrieben...


Bei genauem Hinsehen sieht die Oberfläche aus wie Rauhfasertapete... und fühlt sich auch so an.



Trotzdem: die unterschiedliche Lichtdurchlässigkeit hat mich gereizt. Je nach Dicke des Leders schimmert an einigen Stellen das Licht stärker durch, an anderen weniger. Es werden ein paar Versuche und viel Experimentierlust nötig sein, um diesem rauen Stück seine spätere Form zu geben.


Und demnächst verrate ich euch auch, was daraus werden soll.

Drahtbändigerin Reloaded

Nach meinem unangekündigten Weihnachtsurlaub sende ich euch nachträglich schöne Neujahrsgrüße hinaus in die Welt.

Mein Motto für das Jahr 2012 heißt "Runterschalten".
Stress hatte ich in den vergangenen Monaten genug.
Ich will weniger Aufregung um mich herum haben.
Ruhe finden.
Mich auf meine wesentlichen Ziele konzentrieren können,
unbeirrt durch äußere Umstände.
Cool bleiben.




Hier gibt's noch weitere Wünsche für's neue Jahr.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...