Freitag, 26. August 2011

Wickeltechnik - Kerzenhalter

 Gelötet, Gewickelt, Lackiert
und Angemacht

Manchmal lasse ich mich in meiner Drahtbiegerei auch von den Korbflechtern inspirieren.
 
Dieser kleine, bauchige Kerzenhalter ist aus Stahldraht gebogen und mit schwarz geglühtem Draht sorgfältig von innen nach außen bewickelt worden. Das "Herzstück" des Kerzenhalters ist gelötet und geschwärzt.

Ich habe noch ein paar mehr von dieser Sorte gemacht. Und jeder Kerzenhalter entwickelt seine ganz eigene Form durch das Wickeln der etwa 0,5 cm dünnen Drähte.

So entstehen bauchige oder flache, hohe, ausladende, kantige, symmetrische oder ungleich runde Formen während des Schaffensprozesses.
Außer den Form gebenden Stahldrähten besteht jeder Kerzenhalter nahezu aus einem einzigen Wickel-Strang.






 



Diesen leichten und doch robusten, kleinen Kerzenhalter gibt es in meinem DaWanda-Shop zu kaufen.

Höhe: 12 cm
Durchmesser: 15 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...