Samstag, 23. April 2011

Wild wachsende Wiesenblumen

Ein Frühling, der auch ein gefühlter Sommer sein könnte...
Die warmen Sonnenstrahlen locken.
Eine schöne Zeit, um den Fotoapparat einzupacken und ins Grüne zu ziehen.

Hier seht ihr eine ganz besondere Pflanzenart, 
die nur sehr selten in freier Wildbahn anzutreffen ist.

Es handelt sich um die Gattung der Papaver ferrum drahtus  
(auch häufig Drahtmohn genannt).

Mich auch
Klick mich groß

 
Gewöhnlich sind sie auf Fensterbänken, in sorgsam gepflegten Gärten 
oder versteckt zwischen duftiger Hinterhhofbegrünung zu finden. 
Sie sind winterhart und blühen ganzjährig.
Bei guter Pflege können sie bis zu einigen Jahrzehnten alt werden.

Kommentare:

  1. Jaaaaa - Jippie :) Und dank dir, ist es jetzt noch einer mehr ;)
    Tolle Sachen machst du!!!

    LG
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Japp,
    wir bloggen uns hoch!°
    Und danke für deinen ersten Kommentar ever auf meiner Seite!!!

    LG,
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Huhu, hab mich grad bei dir umgeschaut!! Super tolle Sachen machst du!!

    GLG
    Susi

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Sachen machst Du!!!!!!!!!!!!
    Ich wollte nur mal schnell gucken, wer meine erste Leserin ist und bin dann aber gleich eine Zeitlang geblieben- wunderschön!
    Dickes Kompliment an dich.
    Viele Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für eure lieben Kommentare. Ich freue mich sehr, dass euch meine Sachen gefallen.

    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...